Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Mutiges Handeln auch in anderen Bereichen erforderlich

Es ist schon erstaunlich, zu welchen Leistungen unsere Politiker angesichts der Corona-Pandämonie auflaufen! Allerdings gibt es auch andere Bedrohungen, die entsprechende Aktivitäten erfordern:

In der EU sterben derzeit ungefähr 30-40 000 Menschen jährlich an multiresistenten Keimen! Hauptursache ist hier der Antibiotika-Missbrauch. Was wäre da an Aktivitäten nötig?!

Extrem dramatisch ist auch die Pkw-Pandemie mit weltweit jährlich etwa 1,35 Millionen Toten – davon in Deutschland über 3000. Dazu kommen in Deutschland knapp 400 000 Verletzte jährlich - viele mit dauerhaften Schädigungen. Und dabei sind die Gesundheitsschäden durch Verkehrs- Abgase und -Lärm noch gar nicht berücksichtigt!

Angesichts dieser dramatischen Zahlen ist der aktuelle Katastrophenfall auch auf das Thema Verkehr zu erweitern: Sofortiges Verbot aller »nicht systemrelevanten « Autofahrten! Geschwindigkeits- Beschränkungen bei unbedingt nötigen Fahrten auf 30 km/h in der Stadt, 80 km/h auf Landstraßen und 100 km/h auf Autobahnen!

Herr Söder, zeigen Sie auch hier Macher-Qualitäten und gehen Sie für Bayern im Interesse der Volks-Gesundheit mit gutem Beispiel voran!
Rudolf Lang, Aschaffenburg

Die ÖDP Aschaffenburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen