Für bessere Busverbindungen und Busstandards

 

Ich würde ja gerne mit dem Bus fahren, aber ...

Viele Menschen in den Dörfern des Landkreises möchten gerne einen Beitrag zu sauberer Luft, weniger Verkehr und mehr Klimaschutz leisten. Allerdings lässt die Qualität und Quantität der Busverbindungen von und nach Aschaffenburg den Landkreisbewohnern oft gar keine andere Wahl, als das Auto zu nehmen. Abends eine Veranstaltung in Aschaffenburg besuchen? Mit dem Bus ein Problem, denn nach 22 Uhr gibt es kaum noch Busverbindungen. Bei Regen oder Schneefall mit dem Bus fahren? Dann stehen Sie oft an einer Haltestelle, die keinen Wetterschutz bietet, sondern gerade einmal aus einem Pfosten mit einem Schild besteht. Als körperbehinderter Mensch mit dem Bus fahren? Ein Problem, denn die Landkreisgemeinden kommen ihrer Pflicht nicht ausreichend nach, alle Haltetstellen barrierefrei zu gestalten. Morgens um 5.30 Uhr zur Frühschicht mit dem Bus nach Aschaffenburg fahren? Geht nicht, denn in den frühen Morgenstunden fahren sehr wenige Busse. Abends - falls doch einmal ein Bus fährt, stehen die Busnutzer an stockdunklen Haltestellen – ein sicherheitsgefährdender Zustand. Sonntags mit dem Bus die Oma in Aschaffenburg besuchen? Geht nicht, denn in manchen Spessartgemeinden fährt Sonntags kein einziger Bus! Der Busbenutzer fühlt sich in die Zustände der 60er Jahre zurückversetzt. Der Standard muss dringend und ganz massiv modernisiert werden, wenn Busfahren attraktiv werden soll. Unsere Forderung: Alle Haltestellen mit wetterfesten, beleuchteten Wartehäuschen versehen, die stark frequentierten Haltestellen mit digitalen Anzeigen der nächsten Verbindungen ausstatten. Alle Haltestellen behindertengerecht ausrüsten, wie es das EU-Recht seit mehr als 6 Jahren fordert.

Es wird gerade viel von Radschnellwegen gesprochen. Das ist für junge Menschen eine prima Sache. Senioren, Kinder und Behinderte haben davon aber nichts. Ebensowenig die Bewohner der Spessartdörfer. Bessere Busverbindungen müssen deshalb oberste Priorität haben!

Volker Gehlert, Vorsitzender ÖDP Ortsverband Hösbach


Erkennen Sie die Bushaltestelle rechts im Bild?
(kein Licht, kein Dach, keine Bordsteinerhöhung)

Die ÖDP Aschaffenburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen