Rettet den Boden - ein Buch von Florian Schwinn

Der Boden bildet unsere Lebensgrundlage und wird sorglos verdichtet und ausgenutzt oder von der modernen Landwirtschaftsindustrie als bloßes Substrat verwendet. In der industriellen Fleischfabrikation fallen viel zu viele Exkremente an, die im Übermaß als Dünger eingebracht werden. Vergessen wird oft die Gesundheit der Böden und der Menschen, der täglich seine Früchte isst. Florian Schwinn plädiert für einen lebendigen Boden, der Grundlage für gesunde Nahrungsmittel ist.

Buchvorstellung

Warum wir um das Leben unter unseren Füßen kämpfen müssen

Die Rettung fruchtbarer Böden

Ein Gespräch mit Florian Schwinn

Greenpeace Kursbuch Agrarwende

 

 

 

 

Die ÖDP Aschaffenburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen