Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Artenschutzgesetz wird schleppend umgesetzt

Das Artenschutzgesetz wurde nach dem Volksbegehren überraschend schnell verabschiedet. Bei der Umsetzung sieht es aber zum Teil noch sehr bescheiden aus.

Das Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen!“ hat offenbar den Nerv der Menschen getroffen. Mit so großem Zuspruch hatte die bayerische Staatsregierung nicht gerechnet. Die entsprechenden Gesetzesänderungen wurden bereits am 17. Juli 2019 im bayerischen Landtag verabschiedet. Allerdings hapert es noch bei der Umsetzung. Das zeigt eine Studie, die ÖDP, LBV und Bündnis 90 / Die Grünen in Auftrag gegeben haben.

Somit ist klar: Die damaligen Bündnispartner vor Ort müssen weiter aktiv bleiben. Die Ökologisch-Demokratische Partei Aschaffenburg konnte die Biologin Dr. Maiken Winter für einen Onlinevortrag gewinnen. Dr. Winter wird am 25. Juli um 17 Uhr zum Thema „Klima- und Artenschutz“gewinnen. Link für den Vortrag: Bitte hier klicken!

Katrin Bauer (Kreisschriftführerin)