Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Für ein 1 € Ticket an Samstagen

ÖDP-Stadtrat Bernhard Schmitt setzt sich für 1-€-Ticket für die Stadtbusse am gesamten Wochenende ein.

Autofahrer sind gerne dazu bereit, einen geringen Unkostenbeitrag von 1 € pro Person auch an Samstagen zu bezahlen. Das haben Fahrgastbefragungen der AVG eindeutig ergeben. Es ist eine klassische Win-Win-Situation: Der PKW-Besitzer spart sich die Parkhausgebühren. Er kann zudem mehrere Stunden in der Stadt verweilen, ohne dass dies nicht unerhebliche Kosten nach sich zieht. Die AVG erhält zumindest einen geringen Entgelt für die Bereitstellung ihrer Dienstleistung. Und die Innenstadt wird vom PKW-Verkehr entlastet. Umso unverständlicher erscheint es daher, dass ein Großteil der Aschaffenburger Stadträte an der bisherigen Regelung festhalten will. Denn für ÖDP-Stadtrat Bernhard Schmitt ist klar: „Das 0-€-Ticket ist auf Dauer teuer und setzt überdies Fehlanreize. Deswegen hat die Ökologisch Demokratische Partei Aschaffenburg beantragt, dass das Busticket (so wie an Sonn- und Feiertagen) auch an Samstagen künftig 1 € kosten soll.“
Katrin Bauer (Kreisschriftführerin)

Zurück